Eifersucht unter Gleichgesinnten!?

Da bin ich schon wieder und frage mich ernsthaft, welches Problem manche Frauen haben...

Ich fang mal ganz vorne an, heute morgen hatte ich einen Termin, für eine Beratung. Ich habe mir in den letzten Tagen echt unnötige Gedanken gemacht, dass musste ich zumindestens heute Morgen feststellen. Wie ihr vielleicht anhand des Bildes schon gesehen habt, bin ich kein Topmodel, aber ich stehe zu meinen unnötigen Pfunden. Dennoch ist es manchmal sehr unangenehm, fremden Menschen gegenüber zu treten. So war es auch heute Morgen. Als ich dann an kam und sah das meine Gesprächspartnerin, auch nicht die schlankeste war und wir von der Figur her, fast gleich waren, dachte ich mir noch, "Dann kommen sicherlich keine komischen Blicke". Tja kaum war die Tür hinter uns zu, wusste ich das ich mit meinen Gedanken falsch lag. 

Nicht die dünnen Frauen gucken einen komisch an, sondern die Gleichgesinnten. Von wegen man hält zusammen, also im übertragenen Sinne gesprochen. Was muss man für einen Gedankengang haben, wenn man sich Gleichgesinnten, als arrogant, überheblich und eingebildet zeigt???

 

21.1.14 11:07

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(21.1.14 16:46)
Gleichgesinnt kommt von gleiche Gesinnung.
Gesinnung ist jedoch eine Haltung, die man einem anderen oder einer Sache gegenüber grundsätzlich einnimmt.
Da bin ich mir nicht sicher, ob hier das Wort 'Gleichgesinnte' passend ist...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen